Judo

Judo ist mehr als nur eine asiatische Kampfsportart. Judo ist auch eine Philosophie, ein Weg zur Lebensgestaltung. Das sagt schon der Name, gebildet aus den japanischen Wörtern "Ju" (sanft, nachgeben) und "do" (der Weg).

Dabei ist nicht der Sieg um jeden Preis das Ziel, sondern zu siegen ohne den Partner zu verletzen. Wichtig ist das Streben nach Harmonie durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration.
Die Umsetzung dieser Philosophie hat 1975 zur Gründung unseres Vereines geführt, der es sich bis heute zur Aufgabe macht, vor allem unserer Jugend eine sinnvolle sportliche Freizeitbeschäftigung anzubieten. Denn Gesundheit und Wohlergehen sind hohe Güter, die es zu pflegen gilt.

Aber auch Kameradschaft und Solidarität gehören zu einem aktiven Vereinsleben. Dafür danken wir allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern, die uns in den vergangenen 40 Jahren zur Seite standen.

Der Judo-Verband Pfalz feierte 2015 sein 60-jähriges Bestehen.
In der Pfalz gibt es derzeit 53 Vereine mit über 5.000 Mitgliedern, die Judo anbieten.